So überzeuge ich dich in 7 idiotensicheren Schritten

Was könntest du über mich wissen wollen?

Und wie kann ich dir das erzählen, ohne, dass du dabei einschläfst?

Wie kann ich dich davon überzeugen, dass dieser Blog dein Leben und die Welt verändern wird? (Jaaa, das ist mein Ziel – nicht mehr und nicht weniger.)

All diese Fragen … Da wollte ich mir erst einmal von anderen Blogs Inspiration holen.

Schließlich habe ich mir und Markus Cerenak vom BlogMomentum vertraglich versprochen, alle Aufgaben umzusetzen, so auch die, eine ordentliche Über-Mich-Seite zu erstellen.

Ich klickte auf den ersten Beispiel-Link, den Markus uns im WorkSheet gab und BOOOOOM!

DA WAR SIE. Die Website von Hannah Mang in all ihrer Pracht.

Verglichen zu Flohbair ist ihre Seite wie ein bunter Jahrmarkt, auf dem man nicht weiß, wo man zuerst hinsehen und hinklicken soll. Zunächst war ich davon etwas überfordert, doch kaum begann ich zu lesen, war es um mich geschehen.

Obwohl ihr Blog auf Englisch ist, reichte es, um mich zu überzeugen, dass ihre Tipps auch für die deutsche Sprache helfen werden.

Ich wollte es so machen wie sie.

Also holte ich mir ihren Crazy Converting About Page Guide für schlappe 72 Euro (pssst, das darf mein Freund nicht wissen, denn er denkt ja eh schon, dass ich mit all dieser Blog-Leidenschaft langsam austicke) und machte mich in 7 idiotensicheren Schritten, wie sie es schreibt, an die Arbeit.

Ich feilte und feilte, überarbeitete, spielte Inhalts-Polizei, wie sie es charmant nennt, und löschte alles raus, was keinen Arsch interessiert. Naja, vielleicht nicht alles. Ein bisschen Übung brauche ich wohl noch, doch endlich habe ich eine About-Seite, die MICH überzeugt und für die ich mich nicht mehr verstecken möchte.

Ist doch schonmal was.

So, und damit ich dich nicht länger auf die Folter spanne,

HIER geht’s zu meiner neuen ÜBER-MICH-SEITE!

Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten Teil des BlogMomentums 2016

starter-150x150

Sei es dir wert.

elisasignatur

 

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Elisa,
    ich bin über das Blogmomentum bei Dir gelandet und habe gerade deine Über -Mich Seite gelesen.
    Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt ;)
    MIr gefällt deine Seite auch optisch sehr gut und ich mag deinen Schreibstil.
    Was mich aber noch interessieren würde ist, was es mit dem Namen auf sich hat oder habe ich das überlesen?
    Ich werd auf jeden Fall weiterhin vorbeischauen und wünsche Dir ganz viel treue Leser.
    Alles Liebe
    Corinna

    1. Corinna!

      Danke für deinen Kommentar. Es tut doch immer sehr gut, ein wenig Bestätigung zu erhaschen :)

      Wo der Name herkommt, haben mich schon einige Leute gefragt. Vielleicht werde ich eine FAQ-Seite einführen, wo ich alle Fragen, die öfter auftauchen nach und nach einbinde? … Ich habe es in einem Artikel zum BlogMomentum (Teil 5) erklärt und musste jetzt selbst erst einmal kurz suchen, sprich: das muss übersichtlicher werden.

      Hier der Link zur Erklärung des Namens und der Farbwahl:
      http://flohbair.com/flohbair-laesst-die-huellen-fallen-blogmomentum-teil-5/

      Ich wünsche auch dir und deinem Blog viel Erfolg. Habe ihn mit meiner Schwester und meiner Nichte auf Facebook geteilt, da die beiden auch viel reiten.

      Liebe Grüße,
      Elisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.