Die 11,5 besten deutschen Blogs für ein erfülltes Leben

Seitdem ich mit dem Bloggen begann, stoße ich in der virtuellen Welt auf andere Menschen, die mich sehr inspirieren.

Zu meiner Freude sprießen seit einigen Jahren immer mehr Blogger zum Thema Glück, Sinn und Erfüllung aus dem Boden. Einige haben ihre Blogs mittlerweile leider wieder aufgegeben und schreiben seit Monaten nichts. Aber ein paar sind geblieben und bleiben sich und ihrer sich selbst gestellten Aufgabe treu.

Es kann nie genug Menschen geben, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Erkenntnisse teilen, damit immer mehr Menschen ihr Lebensglück finden können.

So ist für jeden Geschmack und Typ etwas dabei.

Aus diesem Grund gibt es heute einen längst überfälligen Beitrag: All meine Lieblingsblogs aus dem Bereich „erfülltes Leben“ kurz für euch zusammengefasst.

Applaus für die Kollegen und Kolleginnen, die mich immer wieder motivieren und mit denen man dieses besondere Zusammengehörigkeitsgefühl teilt, obwohl man sich zum Großteil noch nicht einmal live getroffen hat.

Deshalb: Traut euch, seid mutig, schert euch nicht darum, was andere sagen, und lest zur Bestärkung meine liebsten Blogs:

1. GlücklichSein – Markus Cerenak

Der Blog, der lächelt und auf dem du Glücklichsein lernen kannst

Markus hat es einfach drauf. Ich stieß über seinen Blog MarkusCerenak.com auf ihn und lernte dank ihm viel über das Bloggen und die Kombination von erfolgreicher Selbstständigkeit und Achtsamkeit.

Doch er konzentriert sich nicht nur auf Business, sondern auch Lebensfreude. Ihr widmet er seinen neuen Blog GlücklichSein. Ich mag den alltagsorientierten und praktischen Charakter seiner Artikel. Der Mann weiß, worüber er schreibt und gibt dir handfeste Strategien in die Hand, damit du dich selbst glücklich machen kannst.

Glücklich Sein

2. Endlich lebendig – Walter Epp

Um das Beste aus deinem Leben zu machen und deine Berufung zu leben

Ich liebe Walter Epp. Ich muss jetzt aufpassen, dass ich nicht komplett ins Schwärmen gerate. Sonst werden mein Freund und seine Frau noch eifersüchtig.

Walters Blog Schreibsuchti ist mein absoluter Lieblingsblog, hat aber nichts mit Lebensglück zu tun, sondern mit Schreiben lernen. Zu deinem und meinem Glück hat er noch einen zweiten Blog ins Leben gerufen: Endlich lebendig.

Hier stellt er seine Erkenntnisse und seine erfrischende Schreibkunst nun auch Menschen auf der Suche nach einem erfüllten Leben zu Diensten.

Er schreibt direkt, unterhaltsam und provokativ. Genau das Richtige für Liebhaber von etwas Würze im Text gepaart mit sehr hilfreichen Tipps.

Endlich Lebendig

3. LifeCoach – Petra Opterbeck

Für mehr Klarheit in deinem Inneren, Eigenliebe und das Erreichen deiner Ziele

Petra ist eine Freundin von mir und wohnt in Palma.

Ihr Blog ist etwas für Fortgeschrittene.

Ihre Artikel gehen ans Eingemachte. Sie arbeitet seit Jahren als Life- und NLP-Coach und verfügt somit über extrem tiefgründiges Wissen, das sie dir in ihren Artikeln zur Verfügung stellt.

Sie schreibt auf Deutsch und Spanisch, falls du dich gleichzeitig in einer Fremdsprache üben möchtest, um dich auf deinen nächsten Mallorca-Urlaub vorzubereiten und uns hier mal zu treffen.

Petra Opterbeck

4. MyMonk – Tim Schlenzig

Für innere Ruhe und verwirklichte Träume

Tim Schlenzig bietet dir einen Mönch für Zuhause, der dir jederzeit bereit steht, um dich zu den wichtigsten Aspekten für ein glückliches Leben zu inspirieren. Inzwischen hat er über 160.000 Follower auf Facebook und Tausende Leser täglich. Das zeigt, wie gut er es schafft, die Bedürfnisse seiner Leser zu erkennen und auf sie einzugehen.

Ich liebe seine authentische und manchmal leicht provokative Art.

My Monk

5. Turtlerunner – Judith Riemer

Der Weg zu einem tollen Körpergefühl und deinem wahren Ich

Wer Judith noch nicht kennt, hat etwas verpasst! Ihre Geschichte und ihre sympathische Art sind einfach unwiderstehlich. Sie hat in den letzten Jahren eine komplette Verwandlung geschafft: Von einer übergewichtigen Couch-Potato zu einer lebensfrohen, schlanken Frau, die sich seelisch und körperlich rundum wohl fühlt.

Sie zeigt dir den Weg zum Lebensglück über das Körpergefühl.

Turtlerunner

6. Anchu Kögl

Ungewöhnliche Lebenstipps von einem Autor, Weltreisenden & Querdenker

Ich bin erst vor ein paar Tagen auf Anchu gestoßen und war sofort begeistert. Er schreibt mit viel Witz und Tiefgang – genau die richtige Mischung für meinen Geschmack.

Seine Blog-Artikel reichen von Motivation und Disziplin über Ängste und Berufswahl bis hin zu Dating. Du wirst hier also vollends umsorgt.

Anchu Kögl

7. Vernünftig leben – Norman Brenner

Für Sinn & Freude im Leben

Norman schreibt aus seiner eigenen Erfahrung heraus. Trotz seines relativ jungen Alters, hatte er in seinem Leben schon viele Phasen, in denen er sehr unglücklich und unzufrieden war.

Er sah keinen Sinn in seinem Leben, fühlte sich leer und ausgebrannt und obwohl seine Lebensumstände meist nicht hätten besser sein können, konnte er sein Leben einfach nicht genießen.

Dies trifft heutzutage wohl auf viele Menschen zu. Er fand einen Weg, sein Leben zu ändern und nimmt andere Menschen nun liebevoll an die Hand, damit auch ihnen das gelingt.

Das große Plus: Seine Online-Tests, um deine jetzige Situation einschätzen zu können und ein klares Bild deiner Lage und deiner Handlungsmöglichkeiten zu bekommen.

Vernünftig Leben

8. Stefan Hiene

Aufwachmedizin für ein entspanntes, erfolgreiches und leidenschaftliches Leben

Stefan spricht seine Leser mit „Geliebte“ an. Er nennt seine Artikel und Newsletter Aufwachmedizin und ist für eine deprogrammierte Menschheit bis 2030. Das sagt eigentlich schon alles.

Seine Texte rütteln wach und besinnen den Leser auf das Wesentliche. Gern auch mal etwas provokativ, sonst wäre es ja langweilig.

Stefan ist eine Marke. Entweder du liebst ihn oder du lehnst ihn ab. Und selbst bei letzterem kann er dir weiterhelfen, weil er dir sagt, was das mit dir zu tun hat. ;)

Stefan Hiene

9. Lebe Blog – Elias Fischer

Gelebte Selbstverwirklichung

Elias begleitet dich auf dem Abenteuer der Selbsterforschung. Mit Artikeln, Videos und Retreats. Hier findet du alles, was du brauchst, um in dir selbst dein Lebensglück zu finden.

LebeBlog

10. FlowFinder – Alex & Eugen Bellon

Damit du dein Potenzial nutzt, um dein Traumleben zu leben

Wenn ich an die FlowFinder denke, kommt mir das Wort „schwungvoll“ in den Kopf. Sie sind genau das Richtige für dich, wenn Videos dich mehr motivieren als Artikel.

Die Videos, Tipps und Challenges sind absolut bereichernd und hilfreich. Überzeuge dich selbst und erweitere mit ihnen dein Wissen, deine Fähigkeiten & deine Weltsicht.

FlowFinder

11. Die Glückpiraten – Marten Jensen und Marco Gerstmann

Erlerne nachhaltiges Glück und Lebensfreude

Marten und Marco sind angehende Coaches und leidenschaftliche ehemalige Freizeitphilosophen. Ihnen ist es wichtig, sich als „echte Menschen“ zu zeigen.

Sie verstecken sich nicht hinter ihren Artikeln, sondern zeigen sich immer wieder in Videos und Bildern, die sie direkt in diese Website integrieren.

Ihre Beiträge sind ehrlich, authentisch, aus dem Leben gegriffen und manchmal mit spirituellen Elementen versehen, aber niemals abgehoben.

Begib dich mit den Glückpiraten auf die Abenteuerfahrt Leben.

Die Glückspiraten

11,5. Ben Paul – sein neuer Blog kommt demnächst

Ein Mensch als Inspiration – dank ihm gibt es Flohbair.

Ben hat mir meinen Einstieg in das Bloggen überhaupt möglich gemacht. An seiner Blogging-University habe ich dank hilfreicher Videos die ganze Technik für meinen Blog gelernt.

Sein erster Blog Anti-Uni war sein Start in ein neues Leben und seitdem hat er sehr viele Erkenntnisse zum Thema Glück und „Erleuchtung“ gehabt. Er wendet sich vor allem an junge Menschen, die nach dem Schulabschluss nicht wissen, was sie mit ihrem Leben anfangen sollen.

Zur Zeit bereitet er eine neue Website vor, die leider noch nicht fertig ist, doch ich wollte ihn unbedingt mit aufnehmen, da er als Mensch sehr inspirierend ist und lebt, was er sagt.

Bis sein neuer Blog fertig ist, kannst du ihm auf Facebook folgen, wo er seine Weisheiten und Erkenntnisse regelmäßig zum Besten gibt, die mich inspirieren.

Ben Paul auf Facebook

Es gibt natürlich auch noch einige mehr tolle Blogs und Blogger, dennoch wollte ich mich hier auf die deutschsprachigen konzentrieren und es nicht ausufern lassen. Denn ich will ja nicht, dass du nur noch am PC oder Smartphone hängst, um Blogs zu verfolgen, sondern, dass du dir Inspiration holst und dann offline dein Leben genießt.

Dies sind die Blogs, denen ich selbst regelmäßig folge und die ich abonniert habe. Ich gebe zu, es sind eigentlich schon fast zu viele. Doch ich kann mich nicht entscheiden.

Hast du etwa auch noch Lesetipps, die kein Mensch verpassen sollte? Dann her damit und schnell einen Kommentar hinterlassen!

So kann sich jeder das Richtige für sich selbst rauspicken.

Sei es dir wert.

8 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Elisa,

    da habe ich einmal nach meinem eigenen Namen gegoogelt, weil ich wissen wollte, wie sich ein paar Monate Bloggen darauf auswirkt. Und schon lese ich mich/uns zu einem „der besten“. Da bin ich schon irgendwie stolz drauf.

    Danke :-)

    Marco von den Glückspiraten

    1. Hallo Marco,

      es freut mich, dass du den Artikel gefunden hast und eure Erwähnung dich stolz macht. Ihr könnt zu Recht stolz auf eure Arbeit sein!
      Ich freue mich auf weitere Beiträge von euch!

      Herzliche Grüße nach Flensburg!
      Elisa

  2. Hi Elisa,
    Danke für die Erwähung und die „Schwärmerei“. Das ist mir wirklich eine Ehre und ich bin froh, dass ich dich inspirieren kann – das ist mein Hauptziel (obwohl ich mit dem Bloggen ja auch mein Geld verdiene).

    Solche tollen Feedbacks sind der Grund, warum ich schreibe.

    Danke dir und viel Erfolg mit dem Flohbair :)

    LG, Walter

  3. Hallo Elisa,

    danke für deine Tipps.
    Es sind ein paar dabei, die ich noch nicht kannte.
    Das beste. Walter lese ich auch regelmäßig bei schreibsuchti, über sein neues Blog habe ich bis jetzt nichts mitbekommen.

    Liebe Grüße
    Paul

    1. Lieber Paul,

      schön, dass ich dich mit ein paar Blogs bereichern konnte, die du noch nicht kanntest. :)
      Ich habe nur über Walters Schreibclan mitbekommen, dass er den zweiten Blog zu meinem zweiten Lieblingsthema nach dem Schreiben macht und war hocherfreut.

      Sei herzlich gegrüßt!
      Elisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.