Die unterschätzte Kraft gelebter Traurigkeit

Ich drücke den Klingelknopf. Höre Schritte. Die Tür geht auf. Meine Nichte starrt mich erschrocken an. „Wer ist da, Sophia?“ Bevor sie antworten kann, kommen sie neugierig blickend den Korridor entlang. Mama, Papa, Nancy und David. Die ganze Familie. Auch sie starren mich erschrocken an. „Was ...

Die schlimmste Nacht meines Lebens

Heiligabend - das Warten hat ein Ende Die Worte meiner Tante rücken in die Ferne. Gemächlich setzen die Schmerzen ein und ich weiß, dass es nun endlich losgeht. Ich gehe ins Bad, um mir sicher zu sein. Tatsächlich. Die Blutungen haben begonnen. Seit elf Tagen warte ich darauf. Seitdem die Frauenärztin ...

Beziehungsalltag – wo ist die Liebe?

„Jeden verdammten Tag muss ich seine scheiß Socken wegräumen. Wieso lernt er es nicht, sie nicht herumliegen zu lassen? Wir leben nun seit Jahren zusammen. Ich verstreue doch auch nicht meine dreckige Unterwäsche überall auf dem Boden.“ „Wahrscheinlich würde es ihn nicht stören, wenn du ...

Worauf jeder bei seinen Freunden achten sollte

Luise und ich sitzen in ihrem gemütlichen Wohnzimmer in Paris bei einem Glas Wein. Mein Austauschjahr in Frankreich neigt sich dem Ende, Luise ist schon vor zwei Jahren richtig ausgewandert und lebt hier. Ich jammere. „Ich würde auch so gern hier in Frankreich bleiben.“ „Na, dann mach’s ...