Ein Appell für den Frieden

Mir ist kotzübel. Mein Herz rast und ich mir wird schwindlig. Ich sitze in meinem sonnendurchfluteten Großraumbüro im Herzen von Palma und schreibe hochmotiviert Interviewfragen für unsere neue Mutmach-Redaktion des Rubikon an verschiedene Menschen, die mich begeistern. Zwischendurch teile ...

Gemeinsam sind wir stark

Wie oft sitze ich in meinem Zimmer und fühle mich allein. Machtlos. Von allem irgendwie überfordert und von einer Lust gedrängt, mich von "der Welt" zurückzuziehen. Drei Jahre lang habe ich das getan. In meiner neuen Wahlheimat Mallorca. Da ich noch keine Freunde geschweige denn Bekannte hatte, ...

Wie geht ein gesunder Umgang mit der Nachrichtenflut?

An Haltestellen, Bahnhöfen und in der Straßenbahn. Überall werden wir inzwischen unfreiwillig mit Nachrichten überschüttet. Wenn man es endlich mal schafft, das Handy aus der Hand zu legen und aufsieht, lauert immer irgendwo ein Fernseher, der uns mit Kurzmeldungen bombardiert. Eine Alternative ...

So funktioniert ein Leben ohne Konflikte

Ich liege im Bett und lasse meine Gedanken durch die Dunkelheit flattern. Im Gespräch mit meinen Freunden und Familienmitgliedern stelle ich fest, wie anders ihre Weltsicht ist. Wir diskutieren und bringen Argumente hervor, um die anderen von unserer Sicht zu überzeugen oder wenigstens verstanden ...

Die unterschätzte Kraft gelebter Traurigkeit

Ich drücke den Klingelknopf. Höre Schritte. Die Tür geht auf. Meine Nichte starrt mich erschrocken an. „Wer ist da, Sophia?“ Bevor sie antworten kann, kommen sie neugierig blickend den Korridor entlang. Mama, Papa, Nancy und David. Die ganze Familie. Auch sie starren mich erschrocken an. „Was ...

Die Gefahr hinter Facebook

Bucaramanga, Kolumbien, März 2013. Maria und ich sind jetzt seit zwei Wochen in ihrem Land unterwegs. Bogotá, Cali, Villa de Leyva, Cartagena, das Ferienhaus ihrer Eltern irgendwo in den Bergen. Wir haben viel erlebt, ich habe viele Fotos gemacht. Jetzt sind wir bei ihrer Mutter in Bucaramanga zum ...

11 Fragen über das Leben und das Schreiben

Die Blogger-Welt hat ihre eigenen Gesetze. So wie das Universum auch. Manchmal arbeiten sie zusammen, um eine schreibfaul gewordene Bloggerin wieder in den Fluss zu bringen. Das Universum heißt in diesem Fall Paul Henkel. Auf seinem Blog Schreiben wirkt hat dieser mich für den Liebster Award nominiert ...

Der verkannte Grundbestandteil für ein glückliches Leben

Die roten Vorhänge wehen heftig im Durchzug. Ich sitze an meinem Schreibtisch neben dem Fenster zur Terrasse. Ich habe die Zimmertür weit geöffnet, um die frische Brise zu genießen. Wobei frisch etwas übertrieben ist. Mild würde es eher treffen. Die Hitze hält Mallorca seit Monaten fest ...